Lena Dunham - ›Not That Kind of Girl‹ - Ein Buch von S.FISCHER

DasBuch

Not That Kind of Girl


Lena Dunham - vom »Time Magazine« zur »coolest person of the year« gewählt.

Was tun als junge Frau von heute, die lieber Stoffschuhe als Manolos trägt und nicht nach dem einen Prinzen sucht?


In ›Not That Kind of Girl‹ erzählt Lena Dunham, Erfinderin der TV-Serie ›GIRLS‹, hemmungslos persönlich von Kondomen in Zimmerpalmen, bequemen Baumwollunterhosen, rotem Lippenstift bei Sonnenbrand, Heulen im Büro und einem Leben, in dem Perfektion so was von gestern ist.

Krisengeschüttelt, komisch, absolut im Jetzt: Dunham steht für eine neue Generation Frauen – und bringt deren Lebensgefühl auf den Punkt.

Jetzt in allen Buchhandlungen!



Lena Dunhamüber Ihr Buch



Copyright:  AP Photo/Charles Sykes

»Wenn das, was ich im Leben so gelernt habe, hilft, Euch wenigstens eine miese Beziehung oder einen erniedrigenden Job erträglicher zu machen, oder Euch sogar davon abhält, zwischenzeitlich Veganer zu werden, dann hat sich jeder einzelne meiner Fehler gelohnt.

Dieses Buch handelt von wunderbaren Nächten mit schrecklichen Jungs und von schrecklichen Tagen mit wunderbaren Freunden, von Ambitionen und den beiden großen Lebenskrisen, die ich hatte, als ich noch keine zwanzig war. Es geht um Mode und das, was sie an Unwohlsein in uns auslöst. Es geht um die öffentliche Zurschaustellung des eigenen Körpers, um die Pein, sich in einem Meeting mit lauter Fünfzigjährigen unter Beweis stellen zu müssen, und die zahlreichen Gesundheitsphobien (Tinnitus, Lampenstaub, Unfruchtbarkeit), die mich nachts wach halten.

Ich sehe schon vor mir, wie ich irgendwann vor Scham im Boden versinke, weil ich geglaubt habe, Euch mit diesem Buch irgend etwas mitgeben zu können, aber ich sehe auch Glanz und Gloria, weil ich Euch da draußen davon abhalten konnte, irgendeine viel zu teure Saftkur zu machen oder Euch auf eine sexuelle Begegnung einzulassen, bei der man die Turnschuhe anbehält. Nein, ich bin keine Sexpertin, keine Psychologin und auch keine eingetragene Ernährungsberaterin. Ich bin weder eine verheiratete Frau mit drei Kindern noch habe ich ein erfolgreiches Strumpf-Imperium aufgebaut. Ich bin eine junge Frau mit dem dringenden Wunsch, sich selbst zu verwirklichen, und ich schicke Euch hoffnungsvolle Nachrichten von der Front, an der ich dafür kämpfe.«

Lena Dunham liestaus Ihrem Buch


Was andere über Ihr Buch sagen



»Scharfsinnig, komisch und zu Herzen gehend.« Michiko Kakutani, The New York Times

»Ein Buch voller Weisheit und Witz. Wäre das Wort nicht verpönt, müsste man kurz und klar sagen: Lena Dunham ist genial.« Daniel Kehlmann

»Ganz wenige Frauen werden dafür berühmt, differenziert und nicht perfekt zu sein. ›Not That Kind of Girl‹ ist unglaublich komisch, schlau und umwerfend persönlich. Ich habe es zitternd vor Anerkennung gelesen.« Miranda July

»Dunhams Buch ist genauso smart, aufrichtig, raffiniert, gewagt, charmant wie ihre Fernsehserie ›GIRLS‹. Die herausragende Eigenschaft ist ihre spielerische Super-Sensibilität: ihr selbst gegenüber, der Welt, dem Menschlichen überhaupt. Es zu lesen macht einen froh, auf dieser Welt zu sein.« George Saunders

»Es ist nicht Lena Dunhams aufrichtige Offenheit, die mich nach Luft ringen lässt. Sondern wie sie schreibt. Voller Überraschungen, gerade dort, wo man sie am wenigsten erwartet. Ein tolles, subversives Buch.« David Sedaris

Was Lena im Leben so gelernt hat